Nigiri-Sushi mit Oktopus

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nigiri-Sushi mit Oktopus
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
84
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien84 kcal(4 %)
Protein4 g(4 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,6 μg(6 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium80 mg(2 %)
Calcium11 mg(1 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure44 mg
Cholesterin52 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
8
Zutaten
150 g fertiger Sushi-Reis
Essigwasser zum Formen
150 g frischen Oktopus z. B. Tentakel, küchenfertig
1 EL Limettensaft
1 TL Wasabi
½ geröstetes Nori-Alge
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LimettensaftWasabiNori-Alge

Zubereitungsschritte

1.

Den Sushi-Reis in 8 Portionen teilen und jede Portion mit in Essigwasser angefeuchteten Händen zu Nocken (oder länglichen Bällchen) formen. Das Oktopusfleisch in 8 möglichst flache Scheibchen schneiden und mit Limettensaft beträufeln. 5 Minuten ziehen lassen, dann trocken tupfen, je ein Scheibchen auf einer Seite mit etwas Wasabi bestreichen und in die Hand legen. Je ein Reisbällchen auf die bestrichene Oktopus-Seite legen, leicht andrücken, dabei mit dem linken Daumenspitze oben gegen die Reisnocke drücken, damit sie ihre Form behält. Das Nigiri-Sushi umdrehen und ggf. mit zwei Fingern nachformen. Die restlichen Oktopus-Nigiri ebenso herstellen.

2.

Das Noriblatt in 8 Streifen schneiden. Je einen Noriblattstreifen um ein Oktopus-Nigiri wickeln; die Enden auf der Unterseite der Nigiri leicht anfeuchten und aufeinanderdrücken. Die Nigiri-Sushi mit der Reisseite nach unten anrichten.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite