Nudeln mit Mandel-Broccoli-Sauce

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Nudeln mit Mandel-Broccoli-Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
562
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien562 kcal(27 %)
Protein19 g(19 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,1 g(30 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K180,5 μg(301 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,5 mg(54 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C96 mg(101 %)
Kalium603 mg(15 %)
Calcium121 mg(12 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren7,6 g
Harnsäure142 mg
Cholesterin29 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Brokkoli
120 ml Gemüsefond
30 ml Weißwein
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
100 g Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskat
400 g Spaghetti
1 EL Zitronensaft
3 EL gehobelte Haselnüsse oder Mandeln
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, dann auf ein Teller geben und auskühlen lassen. Den Brokkoli putzen und in Röschen zerteilen. Den Strunk putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Brokkoliröschen in Salzwasser 2-3 Minuten bissfest blanchieren, kalt abschrecken und sehr gut abtropfen lassen.

2.

Schalotte und Knoblauchzehe schälen und beides sehr fein hacken. In Butter andünsten, die Brokkolischeiben von den Stielen dazugeben, mitdünsten, mit Weißwein und Gemüsefond aufgießen. Die Hälfte der Brokkoliröschen dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Muskatnuss würzen und weich kochen.

3.

Inzwischen die Spaghetti nach Packungsangaben al dente garen. Die Brokkolimasse nicht zu fein pürieren, mit der Sahne aufgießen und einmal aufkochen. Die restlichen Brokkoliröschen und die Hälfte der Haselnüsse dazugeben und in der Brokkoli-Sahne-Sauce erwärmen. Zum Servieren die Spaghetti in vorgewärmte Teller geben, mit der Brokkoli-Nuss-Sauce bedecken und mit den restlichen Haselnüssen bestreuen.