Nuss-Apfel-Brot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nuss-Apfel-Brot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Würfel
frische Hefe 42 g
400 g
100 g
1 EL
3 EL
2
100 g
gehackte Walnüsse
Mehl zum Arbeiten
Butter für die Form
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Hefe in 300 ml lauwarmem Wasser glatt rühren. Das Mehl und Salz in eine Rührschüssel geben, die aufgelöste Hefe und das Öl zugießen und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten, bei Bedarf noch etwas lauwarmes Wasser oder Mehl zugeben. Zugedeckt 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln, von den Kerngehäuse befreien und fein reiben.
2.
Den Teig dann auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten und die geriebenen Äpfel und 8 EL der gehackten Walnüsse unter mengen. Den Teig in eine gefettene Kastenform legen, mit lauwarmem Wasser bestreichen, mit den restlichen gehackten Walnüssen bestreuen und zugedeckt noch einmal etwa 15 Minuten gehen lassen. Das Brot in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 60 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen, stürzen und geschnitten mit Butter servieren.