Ofenkartoffel mit Kaviar und Ei-Cremesauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ofenkartoffel mit Kaviar und Ei-Cremesauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
517
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien517 kcal(25 %)
Protein13 g(13 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K25 μg(42 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin10,8 μg(24 %)
Vitamin B₁₂4,3 μg(143 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium885 mg(22 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren19,9 g
Harnsäure72 mg
Cholesterin309 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Kartoffeln vorwiegend festkochend (4 Kartoffeln)
2 Eigelbe (M)
4 EL Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g Butter
100 g Crème fraîche
1 Bund Schnittlauch
100 g Kaviar (echter russischer Kaviar oder deutscher Kaviar, ersatzweise Forellen- oder Ketakaviar)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln gründlich waschen. In Alufolie einwickeln und auf den Rost des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3, Umluft: 180 Grad) 45-50 Minuten garen.

2.

Für die Sauce Eigelb mit Weißwein, Salz und Pfeffer in einer Metallschüssel gut verrühren. Auf ein heißes Wasserbad setzen und mit einem Schneebesen schaumig schlagen. Nach und nach Butter in kleinen Flöckchen unterrühren. Crème fraîche teelöffelweise unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Kartoffeln aus der Folie wickeln und aufbrechen. Kaviar darauf geben und die Sauce dazu anrichten. Alles mit Schnittlauch bestreut garnieren.