Reich an Omega-3-Fettsäuren

Ofenlachs mit Zitrone und Avocado-Apfel-Salat

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Ofenlachs mit Zitrone und Avocado-Apfel-Salat

Ofenlachs mit Zitrone und Avocado-Apfel-Salat - Edler Lachs trifft auf knackiges Grün

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g norwegisches Lachsfilet ohne Haut und Gräten
2 EL Sojasauce
4 EL Olivenöl
1 Zitrone
Salz
Pfeffer
Für den Salat
2 Frühlingszwiebeln
½ grüner Apfel
1 Römersalat
1 Avocado
Für das Dressing
3 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
½ TL grobes Meersalz
Servieren mit
Naturreis (Vollkornreis)
Produktempfehlung

Lachs aus Norwegen: Der Atlantische Lachs wächst in Gehegen entlang der norwegischen Küste heran und ist das gesamte Jahr über verfügbar. Der Meeresbewohner ist nicht nur für seine Omega-3-Fettsäuren bekannt, sondern spendet Protein, Vitamin A, D, B12 und Riboflavin sowie Antioxidantien.

Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Auflaufform, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180 °C (Gas: Stufe 4) vorheizen.

2.

Den Lachs in Portionen schneiden und in eine Auflaufform geben.

3.

Sojasauce und Olivenöl über den Lachs träufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

4.

Zitronensaft und geriebene Zitronenschale zugeben und ca. 10–12 Minuten im Ofen backen.

5.

Die Zwiebel schneiden, den Apfel in Streifen schneiden und den Salat zerkleinern.

6.

Avocado in zwei Hälften teilen und in Stücke schneiden.

7.

Zwiebeln, Apfelstreifen, Salat und Avocado vermengen.

8.

Zitronensaft, Olivenöl und Meersalz mischen und über den Salat geben.

9.

Servieren Sie den Lachs mit dem Salat und Reis.