Orangen-Thunfisch in Currysoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangen-Thunfisch in Currysoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
506
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert506 kcal(24 %)
Protein44 g(45 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D9,1 μg(46 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin27,3 mg(228 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂8,6 μg(287 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium839 mg(21 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod101 μg(51 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren8,7 g
Harnsäure371 mg
Cholesterin140 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ThunfischfiletPflanzenölBeifußZitroneOrangeSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Scheiben
Thunfischfilet à ca. 200 g
1
unbehandelte Zitrone
1
unbehandelte Orange
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
getrockneter Beifuß
1 EL
150 ml
1 TL
1 TL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Thunfisch abbrausen und trocken tupfen. Die Zitrone und die Orange heiß waschen und trocken reiben. Die Schale in Zesten abziehen und den Saft beider Früchte auspressen.
2.
Den Fisch mit Salz, Pfeffer und Beifuß würzen und in heißem Öl, in einer beschichteten Pfanne, von beiden Seiten 1 Minute anbraten. Wieder aus der Pfanne nehmen und den Saft mit der Brühe angießen. Die Zesten dazu geben. Die Stärke mit 1 EL Wasser anrühren und die Sauce damit binden. Einige Minuten sämig köcheln lassen.
3.
Mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Thunfisch in die Sauce legen und nach Belieben nur nochmal kurz heiß werden lassen.
4.
Auf Tellern anrichten und servieren.