Original Wiener Schnitzel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Original Wiener Schnitzel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
921
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien921 kcal(44 %)
Protein52 g(53 %)
Fett56 g(48 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E29,5 mg(246 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin25,7 mg(214 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin10,4 μg(23 %)
Vitamin B₁₂2,9 μg(97 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium827 mg(21 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink5,6 mg(70 %)
gesättigte Fettsäuren10,4 g
Harnsäure339 mg
Cholesterin241 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Kalbsschnitzel á 100 g
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
½ TL Zitronenschalenabrieb
80 g Mehl
200 g Semmelbrösel
2 Eier (Größe M)
2 EL Mineralwasser
200 ml Öl
2 EL Butter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Schnitzel zwischen zwei Lagen Frischhalte- folie legen und mit dem Plattiereisen oder einem Stieltopf flach klopfen, damit sich die Oberfläche vergrößert. Die Schnitzel mit Salz, Pfeffer und der Zitronenschale würzen.

2.

Mehl und Brösel je in einen tiefen Teller geben. Eier in einem weiteren tiefen Teller mit dem Mineralwasser verquirlen. Schnitzel im Mehl wenden, durch die Eier ziehen und zuletzt in den Bröseln wenden, diese nur leicht andrücken.

3.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Schnitzel darin auf beiden Seiten je 2 bis 3 Minuten goldbraun ausbacken, dabei die Pfanne leicht hin und her schwenken, sodass das Fett über die Schnitzel schwappt.

4.

Bratfett entfernen und die Butter in die Pfanne geben. Die Schnitzel damit beträufeln und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Nach Belieben mit Zitronenspalten anrichten. Dazu passen Bratkartoffeln und Kopfsalat.