Panierte Käsefondue-Würfel mit Preiselbeerkonfitüre

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Panierte Käsefondue-Würfel mit Preiselbeerkonfitüre
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
2261
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.261 kcal(108 %)
Protein33 g(34 %)
Fett228 g(197 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E36,3 mg(303 %)
Vitamin K211,3 μg(352 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin12,7 μg(28 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium346 mg(9 %)
Calcium837 mg(84 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren44,3 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin218 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
altbackene Brötchen
1 EL
2 EL
200 g
2
1 TL
frisch geriebener Meerrettich
200 g
200 g
2
2 EL
Mehl zum Panieren
800 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Semmel in Scheiben klein würfeln, mit dem Öl und Essig mischen und einweichen. Mit dem Frischkäse, Ei, 3-4 Paniermehl und Meerrettich verkneten und zugedeckt 1 Stunde kühl stellen.

2.

Den Käse entrinden und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Birnen schälen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien, in Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft mischen.

3.

Aus der Frischkäsemasse kleine Bällchen formen und in Paniermehl wenden. Den Käse und die Birnenspalten zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in Paniermehl wenden. Die Panade fest andrücken.

4.

Das Öl in einem Fonduetopf erhitzen, auf ein Rechaud stellen und die panierten Zutaten mit Hilfe einer Fondue in das heiße Öl tauchen und goldbraun ausbacken. Herausnehmen und nach Belieben mit Preiselbeermarmelade angerichtet servieren.