Panierte Lammchops mit Gemüsedip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Panierte Lammchops mit Gemüsedip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
1049
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.049 kcal(50 %)
Protein67 g(68 %)
Fett73 g(63 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K16,9 μg(28 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin32,4 mg(270 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure159 μg(53 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin9,9 μg(22 %)
Vitamin B₁₂8,5 μg(283 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium1.112 mg(28 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink11,7 mg(146 %)
gesättigte Fettsäuren28,3 g
Harnsäure569 mg
Cholesterin348 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Für den Dip
250 g Rote Bete
1 TL brauner Zucker
2 EL Balsamessig
120 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Kümmel gemahlen
150 g Frischkäse
Für das Lamm
2 Zweige Rosmarin
5 Stiele Thymian
80 g Semmelbrösel
2 Eier
8 Lammkoteletts
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Mehl
4 EL Pflanzenöl

Zubereitungsschritte

1.
Die Rote Bete schälen und klein würfeln. In einer heißen Pfanne den Zucker leicht karamellisieren lassen, mit dem Essig ablöschen, die Brühe angießen und die Rote Bete dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und zugedeckt ca. 20 Minuten gar dünsten. Den Deckel abnehmen und die Flüssigkeit bis auf 2-3 EL einreduzieren lassen. Von der Hitze nehmen und abkühlen lassen. Die Würfel anschließend mit dem Ziegenfrischkäse vermischen, mit einer Gabel leicht stückig zerdrücken und abschmecken. Nach Bedarf ein wenig von der Garflüssigkeit ergänzen.
2.
Den Rosmarin und den Thymian abbrausen, trocken schütteln, abstreifen und fein hacken. Mit den Bröseln mischen. Die Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Das Lamm abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Mehl wenden und durch das Ei ziehen. Mit den Bröseln panieren und in einer heißen Pfanne im Öl auf beiden Seiten je 3-4 Minuten langsam goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit dem Dip servieren.
Schlagwörter