Papaya-Sojamilch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Papaya-Sojamilch

Papaya-Sojamilch - Leckerer Drink für den kleinen Hunger zwischendurch.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
190
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien190 kcal(9 %)
Protein9 g(9 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C84 mg(88 %)
Kalium579 mg(14 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
3 EL Pinienkerne
2 Papayas
2 reife Birnen
gemahlener Piment
500 ml Sojadrink (Sojamilch)
nach Belieben:
Honig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten.

2.

Papayas waschen, von 1 Papaya ein Ende abschneiden, 2 Spalten abschneiden und zum Garnieren beiseitelegen. Restliche Papayas halbieren, entkernen, schälen und würfeln. Birnen schälen, vierteln, die Kerngehäuse entfernen und klein schneiden.

3.

Fruchtstücke mit Piment, Sojamilch und Pinienkernen fein pürieren. Nach Belieben mit Honig süßen, nochmals durchmixen.

4.

In 4 Gläser füllen und mit den Papayaspalten garnieren.