Paprika in Öl eingelegt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Paprika in Öl eingelegt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 35 min
Fertig
Kalorien:
957
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien957 kcal(46 %)
Protein7 g(7 %)
Fett92 g(79 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe12,9 g(43 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E25,9 mg(216 %)
Vitamin K115,5 μg(193 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure335 μg(112 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin18,3 μg(41 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C719 mg(757 %)
Kalium1.156 mg(29 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren13,3 g
Harnsäure70 mg
Cholesterin1 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
2
Zutaten
6 Paprikaschoten gelb, rot und grün
3 Knoblauchzehen
1 Handvoll Thymian
1 Zitrone Saft
1 EL frisch gehacktes Basilikum
1 TL Zucker
Salz
Cayennepfeffer
200 ml Olivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf Grillfunkton vorheizen.
2.
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, die Kerne, Stiele und weißen Innenhäute entfernen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech mit der Hautseite nach oben legen. Im Ofen ca. 10 Minuten grillen bis die Haut Blasen wirft und beginnt schwarz zu werden. Aus dem Ofen nehmen und mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken. Auskühlen lassen, danach die Haut abziehen.
3.
Die Stücke in feine Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Den Knoblauch schälen und klein würfeln. Den Thymian abbrausen und trocken tupfen. Zusammen mit dem Knoblauch, dem Zitronensaft, Basilikum, Zucker, Salz und Cayennepfeffer unter die Paprikastreifen mengen. Etwa 10 Minuten ziehen lassen und in vorbereitete Gläser füllen. Mit dem Öl auffüllen bis alles bedeckt ist.
4.
In den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren am besten mindestens 2 Stunden ziehen lassen.