Pasta mit Hackklößchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Hackklößchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpaghettiTomateOliveBasilikumZuckerZwiebel

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
400 g
stückige Tomaten aus Dose
500 g
gemischtes Hackfleisch
2 EL
1
100 g
grüne Oliven entsteint
1 EL
frisch geschnittenes Basilikum
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
400 g
Basilikum zum Garnieren
Parmesan frisch gehobelt
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, hacken und in 2 EL heißem Olivenöl andünsten. Die Hälfte davon beiseite stellen. Zur anderen Hälfte die gestückelten Tomaten geben, nach Bedarf ein wenig Wasser zufügen und ca. 20 Minuten offen köcheln lassen.
2.
Das Hackfleisch mit der restlichen Zwiebel-Knoblauch-Mischung, den Bröseln und dem Ei verkneten, dann mit Salz und kräftig Pfeffer würzen. Sollte die Masse zu weich sein, noch Brösel zugeben. Mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen. 2-3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen rundum anbraten.
3.
Dann in die Tomatensauce legen und ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Basilikum und Oliven ebenfalls zufügen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
4.
Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser al dente kochen. Abgießen, abtropfen lassen und auf Teller verteilen. Darauf die Sauce mit den Hackbällchen geben und mit Basilikumblättchen und Parmsanspänen bestreut servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten