Pasta mit Lachssoße

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Lachssoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
666
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert666 kcal(32 %)
Protein34 g(35 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate74 g(49 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K27,8 μg(46 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin16,9 mg(141 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium755 mg(19 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium91 mg(30 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren9,2 g
Harnsäure68 mg
Cholesterin88 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
400 g
400 g
1 EL
150 ml
trockener Weißwein
100 ml
1 TL
100 g
weißer Pfeffer
4 EL
frisch gehackte Petersilie
4
Zitronenspalten zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Den Lachs abbrausen, trocken tupfen und in Stückchen schneiden.
2.
Die Spaghetti in kochendem Salzwasser al dente garen. Die Butter in eine heiße Pfanne geben und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig andünsten. Mit dem Wein ablöschen und etwas einreduzieren lassen. Dann die Brühe angießen, Zitronenabrieb zugeben, Crème fraîche einrühren und einmal aufkochen lassen. Anschließend die Hitze reduzieren, den Lachs untermischen und ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze gar ziehen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken.
3.
Die Nudeln abgießen, unter die Sauce schwenken und auf tiefe Teller verteilen. Mit Petersilie bestreut und mit Zitronenschnitzen garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video
 
Die Lach-Soße ist zwar nicht wirklich lustig aber schnell gemacht und sehr lecker.
 
Die Lach-Soße ist nicht wirklich witzig aber einfach und schnell zu kochen und echt lecker.