Meal-Prep-Gericht

Pasta mit Lachs-Soße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Lachs-Soße

Pasta mit Lachs-Soße - Pasta trifft Lachs!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
633
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In puncto Omega-3-Fettsäuren ist der Räucherlachs ein Superstar. Diese sorgen in unserem Körper für gesunde Gefäße und schützen vor einem zu hohen Cholesterinspiegel. Zudem pushen die Fettsäuren unser Gehirn, sodass wir eine verbesserte Konzentrationsfähigkeit haben.

Die Pasta mit Lachs-Soße ist köstlich und sättig uns langanhalten, etwas mau an Gemüse ist sie jedoch. Reichen Sie daher zu den Nudeln einen frischen Salat. Hier geht es zu einem Rote-Bete-Möhren-Salat mit reichlich Vitaminen und Mineralstoffen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien633 kcal(30 %)
Protein27 g(28 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,1 g(44 %)
Kalorien633 kcal(30 %)
Protein27 g(28 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,1 g(44 %)
1 Portion
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K41,6 μg(69 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11,8 mg(98 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure130 μg(43 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium807 mg(20 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium148 mg(49 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren12,2 g
Harnsäure129 mg
Cholesterin73 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
200 g
Räucherlachs in Scheiben
1 Stange
1
2 EL
150 ml
200 ml
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Schnittlauchröllchen zum Garnieren
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Vollkorn-Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Lachs in Stücke schneiden. Lauch längs halbieren, waschen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Mit Lauch in heißem Öl für 2 Minuten glasig andünsten.

2.

Mit Fond und Sahne ablöschen. Leicht sämig einköcheln lassen und abgetropften Nudeln sowie Lachs unterschwenken. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauch garniert servieren.