Pasta mit Scampi und Garnelen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Scampi und Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
579
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien579 kcal(28 %)
Protein31 g(32 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin9,4 mg(78 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium488 mg(12 %)
Calcium332 mg(33 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod80 μg(40 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure156 mg
Cholesterin101 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Linguine
250 g Garnelen
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
¼ l Weißwein
1 TL Zitronensaft
½ Bund Basilikum
80 g geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LinguineGarnelenWeißweinParmesanOlivenölBasilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Linguine in kochendem Salzwasser ca. 10-15 Minuten al dente kochen.

2.

Die Schalotten und den Knoblauch schälen, fein hacken und im heißen Öl andünsten. Mit dem Wein ablöschen, einköcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Garnelen kalt abspülen, trocken tupfen, in die Sauce geben und 3 Minuten mitgaren. Die fertigen Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und in einer großen Schüssel mit der Sauce mischen. Den Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen, fein hacken und ebenfalls untermengen. Auf vorgewärmte Teller anrichten und servieren.

 
ganz gut fürs erste mal scampis.