Pikanter Scone mit Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikanter Scone mit Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
239
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien239 kcal(11 %)
Protein19 g(19 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,4 mg(62 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium289 mg(7 %)
Calcium176 mg(18 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren7,6 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin56 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für den Belag
4 EL
4 EL
1 TL
8 Scheiben
Dillspitzen zum Bestreuen
Für die Brötchen
Mehl zum Arbeiten
Milch zum Bepinseln
4 EL
geriebener Käse z. B. Gouda
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RäucherlachsQuarksaure SahneKäseMeerrettichSalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
2.
Beide Mehle mit dem Backpulver, dem Zucker und dem Salz vermischen. Das Gemisch mit der weichen Butter und dem Joghurt rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Bei Bedarf noch wenig Mehl einkneten, so dass der Teig nicht mehr stark klebt, aber nicht so lange kneten, sonst wird er zu näh.
3.
Den Teig in 4 gleichgroße Stücke teilen, zu Kugeln formen, diese auf bemehlter Fläche zu 2-3 cm dicken Kreisen ausrollen und auf das Backblech legen. De Teigkreise mit etwas Milch bestreichen und mit dem Käse bestreuen. Im heißen Backofen 15-20 Minuten goldbraun backen. Anschließend vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
4.
Für den Belag den Quark mit der Sauren Sahne verrühren, mit Salz, Meerrettich und Zitronensaft würzen und abschmecken.
5.
Die Brötchen halbieren, mit der Quarkcreme bestreichen, mit Lachs belegen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Dill bestreuen. Brötchenoberseite auflegen und servieren.
Schlagwörter