Pikantes Curry mit Lamm

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pikantes Curry mit Lamm

Pikantes Curry mit Lamm - Leckerer Schmortopf nach indischer Art

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
433
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien433 kcal(21 %)
Protein39 g(40 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin18,5 mg(154 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂4,7 μg(157 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium736 mg(18 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink9,7 mg(121 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure275 mg
Cholesterin111 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
1 kg
Lammfleisch (Schulter oder Keule)
3
2
10 g
Ingwer (1 Stück)
2
1 TL
Paprikapulver (edelsüß)
½ TL
¾ TL
1 TL
gemahlener Koriander
2 EL
Joghurt (1,5 % Fett)
3
3 EL
200 ml
250 g
4 Stiele
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Fleisch würfeln. Zwiebeln schälen, längs halbieren, in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, 1 Zehe fein würfeln. Ingwer schälen, reiben. Restliche Knoblauchzehe zum Ingwer pressen.

2.

Chilischoten waschen, halbieren, putzen, fein hacken, mit Ingwer-Knoblauch-Mischung, Paprika-, Nelkenpulver, Kurkuma, Koriander und 1/2 TL Salz und dem Joghurt verrühren. Fleisch damit vermengen. Zugedeckt für ca. 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

3.

Inzwischen Tomaten waschen, überbrühen, häuten, halbieren, entkernen, klein würfeln.

4.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und gewürfelten Knoblauch andünsten, Fleisch mit Marinade und Tomaten dazugeben. Bei kleiner Hitze zugedeckt 1 ¼ Stunden köcheln lassen, nach und nach Lammfond zugeben.

5.

Inzwischen Reis nach Packungsanleitung garen. Koriander waschen, trockenschütteln, grob hacken. Fleisch abschmecken, mit Koriander garnieren und mit Reis servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
 
Und was passiert mit den Zwiebeln ? Die sind hier offensichtlich vergessen worden. Werden die Zwiebeln mit dem Knoblauch zusammen angedünstet und dann mit dem Fleisch geschmort ? EAT SMARTER sagt: Ja, da haben Sie recht. Danke für den Hinweis. Wir haben es korrigiert.