Pilz-Kartoffel-Eintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pilz-Kartoffel-Eintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
312
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien312 kcal(15 %)
Protein9 g(9 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K25,7 μg(43 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9 mg(75 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure67 μg(22 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin17,9 μg(40 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium1.207 mg(30 %)
Calcium114 mg(11 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin42 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
kleine Kartoffeln
½
400 g
kleine Champignons oder Egerlinge
4
2 EL
125 ml
250 ml
120 g
2 Handvoll
gehackte Kräuter z. B. Dill, Petersilie und Borretsch oder Brunnenkresse oder Basilikum
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen, halbieren oder in mundgerechte Würfel schneiden. Die Gurke waschen, schälen, halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben. Anschließend in 2 cm breite Scheiben schneiden. Die Pilze mit einem feuchten Küchenpapier abreiben, die Stielenden abschneiden; kleine Pilze ganz lassen, Andere halbieren.
2.
Die Frühlingszwiebeln waschen, Wurzelbüschel, die dunkelgrünen welken Teile abschneiden und in 2 cm lange Stücke schneiden.
3.
Die Butter in einen großen Topf erhitzen und die Kartoffeln ca. 4 Minuten andünsten, dann die Pilze dazugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. Die Zwiebeln und die Gurken untermischen, kurz weiterbraten und mit Weißwein und Gemüsebrühe angießen. Bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten schmoren lassen. Die Créme fraíche mit den Kräutern mischen, jedoch etwas für die Garnitur beiseite legen, dann salzen und pfeffern. Das Gulasch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und auf Teller verteilen. Mit einem Klecks Créme fraiche und den übrigen Kräutern sowie mit etwas Paprikapulver bestreut servieren.