Pizza mit Thunfisch und Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizza mit Thunfisch und Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
290
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert290 kcal(14 %)
Protein18 g(18 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
200 g
100 g
1 TL
getrockneter Oregano
frische Hefe
2 EL
250 g
passierte Tomaten
1 TL
1
125 g
geschälte, gegarte Garnelen
1 Dose
Thunfisch naturell, 155 g Abtropfgewicht
200 g
1
große Schalotte
200 g
125 g
1
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Beide Mehlsorten, ½ TL Salz und ½ TL Oregano in einer Schüssel mischen. Hefe in 150 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mit 1 EL Öl zum Mehl geben, alles verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

2.

Die passierten Tomaten mit Tomatenmark verrühren. Knoblauch abziehen und dazupressen. Restlichen Oregano unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Garnelen abspülen und trockentupfen. Thunfisch abtropfen lassen und in kleine Stücke teilen.

3.

Champignons säubern und in Scheiben schneiden. Schalotte pellen und in dünne Ringe schneiden. Cocktailkirschen abspülen und vierteln. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Chili aufschlitzen, Kernchen entfernen, Schote abspülen und fein schneiden.

4.

Den Backofen auf 250 Grad (Gas: Stufe 6-7, Umluft: 230 Grad) vorheizen. Den Teig kurz durchkneten, dann auf bemehlter Fläche in Backblechgröße ausrollen. Ein Blech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf legen, den Rand dabei ein wenig hochdrücken. Teig mit dem gewürzten Tomatenpüree bestreichen, die übrigen Zutaten darauf verteilen. Restliches Olivenöl darüber träufeln. Die Pizza im Ofen 20-25 Minuten backen. In Stücke schneiden und heiß servieren.

Zubereitungstipps im Video
Schlagwörter