Pizzafladen mit Caprese-Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizzafladen mit Caprese-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
274
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien274 kcal(13 %)
Protein12 g(12 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K9,3 μg(16 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium304 mg(8 %)
Calcium143 mg(14 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod52 μg(26 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin20 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
8
Zutaten
20 g frische Hefe
200 ml warmes Wasser
400 g Mehl
1 Prise Salz
1 TL getrocknete Kräuter der Provence
2 Kugeln Mozzarella à 125 g
4 Tomaten
Basilikum
2 kleine Zucchini
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MozzarellaHefeWasserSalzTomateBasilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hefe im Wasser glatt rühren. Mehl, Salz und Kräutern in eine Rührschüssel geben, die auflöste Hefe zugeben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen. Den Teig dann auf leicht bemehlter Arbeitsfläche kräftig durchkneten, daraus 8 kleine flache Brötchen formen, 10 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen Lassen.
2.
Käse in Scheiben schneiden. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Zucchini waschen, putzen, in feine Scheiben schneiden. Brötchen waagerecht aufschneiden, mit den vorbereiteten Zutaten und dem Basilikum üppig belegen, dabei salzen und pfeffern und die obere Hälfte auflegen. Im Sandwichgrill (oder ohne obere Brötchenhälfte unter dem heißen Grill) kurz gratinieren.