Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Polentaschnitten mit Spinat zubereiten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Polentaschnitten mit Spinat zubereiten
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 5 h 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
3
1
140 g
1 EL
200 g
Butter für die Auflaufform
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattspinatKnoblauchzeheEiGorgonzolaSalzPfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Den Spinat putzen, in kochendem Salzwasser blanchieren, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Auflaufform ausfetten.
3.
1. 500 ml Wasser mit etwas Salz und der Butter zum Kochen bringen, die Polenta unter Rühren zufügen. Einmal aufpuffen lassen, zur Seite stellen, etwas abkühlen lassen und in eine Schüssel umfüllen.
4.
2. Das Ei zufügen und unterrühren.
5.
3. Die Polentamassein einer mit Frischhaltefolie ausgelegten Form glatt streichen und vollständig auskühlen lassen.
6.
4. In der Zwischenzeit den Spinat gur ausdrücken und fein hacken.
7.
5. Den Gorgonzola in kleine Stücke schneiden, unter den Spinat mischen, knoblauch, Salz und Pfeffer zugeben, abschmecken.
8.
6. Die vorbereitete Polentamasse auf ein Bret stürzen, die Folie abziehen.
9.
7. Die Polenta in 8 größere Rauten schneiden.
10.
8. Rauten in die mit Butter eingestrichene Auflaufform legen.
11.
9. Die Spinatmischung darauf verteilen.
12.
10. Im vorgeheizten Ofen (250-270°C Backofengrill) ca. 5-7 Minuten übergrillen. Heiß, auf Salat servieren.

Video Tipps

Wie Sie frischen Spinat mühelos fein hacken
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar