Puten-Kürbis-Pie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Puten-Kürbis-Pie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
584
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien584 kcal(28 %)
Protein47 g(48 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K20,1 μg(34 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin28 mg(233 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin19,5 μg(43 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.036 mg(26 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren18,5 g
Harnsäure264 mg
Cholesterin151 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Blätterteig TK
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
400 g Muskatkürbis geschält und entkernt
700 g Putenbrustfilet
2 EL Öl
1 EL Mehl
300 ml Geflügelbrühe
200 ml Schlagsahne
2 EL frisch gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Den Blätterteig auftauen lassen. Anschließend rund für eine Pieform ausrollen.
3.
Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
4.
Den Kürbis in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
5.
Die Putenbrust waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. In heißem Öl anbraten, Schalotten und Knoblauch sowie Kürbis zugeben, mitschwitzen, das Mehl darüber stäuben und mit der Brühe ablöschen. Die Sahne zugeben und unter Rühren ca. 10 Minuten sämig einköcheln lassen. Die Petersilie zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In eine Pieform füllen und mit dem Blätterteig abdecken. Die Ränder fest drücken und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten goldbraun fertig backen.