Puten-Tomatenragout

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Puten-Tomatenragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
485
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien485 kcal(23 %)
Protein44 g(45 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin K35,8 μg(60 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin26 mg(217 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure124 μg(41 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin26,3 μg(58 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C156 mg(164 %)
Kalium1.199 mg(30 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure273 mg
Cholesterin66 mg
Zucker gesamt8 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
2
Thymian- und Rosmarinnadel je 1 TL frische, gehackt
4 EL
2
2
500 g
2 EL
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
1
2 EL
gehackte Petersilie
½
unbehandelte Zitrone in Scheiben
250 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Putenfleisch waschen, trocken tupfen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehen schälen und durch die Presse drücken. Die Thymian und Rosmarin mit dem Knoblauch zum Fleisch geben, Zitronensaft hinzufügen und zugedeckt 1 Stunde kalt stellen; dabei gelegentlich durchrühren.

2.

Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Die Paprikaschoten putzen, waschen, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in Stücke schneiden. Die Tomaten überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel und die Paprikastücke darin unter Rühren anbraten. Dann die Putenwürfel zugeben und rundum kurz anbraten.

3.

Das Tomatenmark mit 200 ml Wasser verrühren und in den Topf geben, mit Salz und Pfeffer würzen, das Lorbeerblatt zugeben und alles zugedeckt ca. 20 Minuten garen, zum Schluss noch einmal abschmecken. Reis unter fließendem Wasser in einem Sieb gründlich waschen, mit der doppelten Menge leicht gesalzenem Wasser aufsetzen, aufkochen lassen und zugedeckt bei kleinster Hitze in ca. 20 Min. ausquellen lassen. Das Ragout mit Petersilie bestreuen und mit Zitronenscheiben garniert servieren, dazu Reis.