Putensteak mit Bärlauch-Kartoffel-Püree

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Putensteak mit Bärlauch-Kartoffel-Püree

Putensteak mit Bärlauch-Kartoffel-Püree - Durch Bärlauch erhält das klassische Püree einen besonderen Kick.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
412
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien412 kcal(20 %)
Protein52 g(53 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin36,2 mg(302 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure4,2 mg(70 %)
Biotin40 μg(89 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium1.599 mg(40 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure310 mg
Cholesterin94 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g mehligkochende Kartoffeln (6 mehligkochende Kartoffeln)
Salz
50 g Bärlauch (1 Bund)
150 ml Milch (1,5 % Fett)
720 g Putensteak (4 Putensteaks)
Pfeffer
1 EL Rapsöl
500 g Champignons
30 g Joghurtbutter (2 EL)
Muskatnuss
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln schälen, waschen, in grobe Stücke schneiden und in Salzwasser in ca. 20 Minuten garkochen.

2.

Inzwischen Bärlauch waschen, trockenschütteln, hacken und mit der Milch in einem Topf erwärmen. Anschließend fein pürieren.

3.

Putensteaks unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Putensteaks darin bei mittlerer Hitze in ca. 8 Minuten rundherum goldbraun braten.

4.

Inzwischen Pilze putzen und halbieren oder vierteln. Restliches Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Pilze darin bei mittlerer Hitze rundherum in etwa 10 Minuten goldbraun braten. Salzen und pfeffern.

5.

Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, durch eine Kartoffelpresse drücken oder stampfen und mit Bärlauchmilch und Butter zu einem glatten Püree verrühren. Mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen.

6.

Putensteaks mit Pilzen und Püree auf 4 vorgewärmte Teller geben und servieren.

 
Eigentlich würde man ja sagen: langweilig. Pute, Champignons und Püree... Aber es ist genau das Püree, das dem ganzen den absoluten kick gibt! Mit dem Bärlauch sind die Kartoffeln herrlich! Muss man probiert haben und wir überlegen schon, das Püree demnächst mal zum Grillen oder auch zum Spargel zu probieren...
Schlagwörter