Rehziemer mit Preiselbeer-Birnen und grünem Bohnengemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rehziemer mit Preiselbeer-Birnen und grünem Bohnengemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
428
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien428 kcal(20 %)
Protein43 g(44 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K49,9 μg(83 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9,1 mg(76 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium1.056 mg(26 %)
Calcium147 mg(15 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink5,9 mg(74 %)
gesättigte Fettsäuren7,5 g
Harnsäure250 mg
Cholesterin139 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
Rehkarree ausgelöst und pariert
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
200 g
2
1
2 EL
100 ml
1 TL
3 EL
500 g
grüne Bohnen
Thymianzweig zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Den Rehrücken waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In heißem Öl von allen Seiten anbraten. im Ofen auf dem Gitter (darunter Fettpfanne) 15-20 Minuten garen. Den Bratensatz mit ein wenig Wasser ablöschen.
3.
Die Preiselbeeren waschen und abtropfen lassen. Die Birnen schälen, vierteln, das Kernhaus entfernen und würfeln. Die Schalotte schälen, fein würfeln und in 1 EL heißer Butter anschwitzen. Die Cranberries und Birnenstücke kurz mitschwitzen und mit dem Apfelsaft abschmecken. Etwa 8 Minuten leise köcheln, dann den Honig zugeben und mit dem Essig abschmecken. Vom Feuer nehmen.
4.
Die Bohnen waschen, putzen und in Salzwasser ca. 6 Minuten blanchieren. Sie sollten gar sein, aber noch Biss haben. Abtropfen lassen und im Bratenfond schwenken. Vom Feuer nehmen und die restliche Butter untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern verteilen. Das Reh in Medaillons schneiden, auf den Bohnen anrichten und mit den Preiselbeer-Birnen und Thymian garniert servieren.
Schlagwörter