Reispudding

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Reispudding
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung
Kalorien:
566
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien566 kcal(27 %)
Protein10 g(10 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K3,6 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10,3 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium380 mg(10 %)
Calcium221 mg(22 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren17,3 g
Harnsäure52 mg
Cholesterin74 mg
Zucker gesamt28 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
500 ml
2 EL
1 Päckchen
1 EL
2 TL
abgeriebene Zitronenschale
300 ml
geschlagene Schlagsahne
150 g
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneMilchreisErdbeereZuckerZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis mit Milch, Zitronenschale und -saft, Zucker und einem Päckchen Vanillezucker aufkochen und zugedeckt bei geringster Hitze ca. 35 - 40 Min. ausquellen lassen. Abkühlen lassen, dann die Sahne unterrühren. Mit Zucker und Vanillezucker abschmecken. Ca. 1 -2 Std. in den Kühlschrank stellen.
2.
In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Mit Puderzucker bestreuen und im Kühlschrank ziehen lassen.
3.
Den Reispudding in Schalen anrichten und mit den Erdbeeren garniert und dem Erdbeersaft beträufelt servieren.