Rettichsalat mit Senfdressing zu Weißwürsten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rettichsalat mit Senfdressing zu Weißwürsten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig
Kalorien:
751
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien751 kcal(36 %)
Protein28 g(29 %)
Fett68 g(59 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,2 mg(60 %)
Vitamin K62,3 μg(104 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin10,8 mg(90 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium744 mg(19 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod56 μg(28 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren18,2 g
Harnsäure165 mg
Cholesterin130 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8
2 Handvoll
Blattsalat z. B. Löwenzahn und Frisée
200 g
200 g
1
rote Zwiebel
2 EL
Senf für Weißwurst
1 TL
2 EL
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2 EL
geröstete Kürbiskerne

Zubereitungsschritte

1.
Die Weißwürste in knapp siedendem Wasser ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.
2.
Die Blattsalate waschen, putzen, trocken schütteln und kleiner zupfen. Den Rettich schälen, die Radieschen waschen, putzen und beides in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Alle vorbereiteten Salatzutaten auf Tellern anrichten. Für das Dressing den Senf mit dem Honig, dem Essig, 2-3 EL Wasser, dem Öl, Salz und Pfeffer verrühren, abschmecken und über den Salat träufeln. Mit Schnittlauch und Kürbiskernen bestreuen. Die abgetropften Weißwürste dazu legen und servieren.
3.
Nach Belieben dazu Weißwurstsenf und Brezen reichen.