Erfrischender Vitamin-Kick

Rhabarberlimonade

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Rhabarberlimonade

Rhabarberlimonade - Prickelnde Erfrischung im Frühling

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
81
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die hohe Konzentration von Apfel- und Oxalsäure im Rhabarber macht ihn nicht nur so sauer – sie ist auch in der Lage, krank machenden Bakterien in Magen und Darm das Handwerk zu legen.

Gut zu wissen: Rote Rhabarbersorten, also mit roter Schale und roten Fruchtfleisch, sind fein-süßlich im Geschmack. Sie enthalten im Gegensatz zu dem grünen Pendant weniger Frucht- und Oxalsäure und müssen vor dem Kochen nicht geschält werden.

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien81 kcal(4 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Kalorien79 kcal(4 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K9,4 μg(16 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium246 mg(6 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
5
Zutaten
400 g Rhabarber
2 Limetten
75 g Rohrohrzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberRohrohrzuckerLimette
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Stabmixer, 1 feines Sieb oder Baumwolltuch

Zubereitungsschritte

1.

Den Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Limetten halbieren und Saft auspressen. Rhabarber, Limettensaft, Zucker und 600 ml Wasser in einem Topf geben und aufkochen.

2.

Rhabarber bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer fein pürieren. Püree in ein Tuch geben, ausdrücken und den Saft auffangen. 

3.

Die Rhabarberlimonade in einen Krug geben und auskühlen lassen. Rhabarberlimonade in Gläser gefüllt servieren.