Rinderfilet mit Rösti

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderfilet mit Rösti
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
1191
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.191 kcal(57 %)
Protein44 g(45 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate198 g(132 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe25,3 g(84 %)
Automatic
Vitamin A10,6 mg(1.325 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E43,9 mg(366 %)
Vitamin K3,1 μg(5 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin20,4 mg(170 %)
Vitamin B₆2,8 mg(200 %)
Folsäure130 μg(43 %)
Pantothensäure8,3 mg(138 %)
Biotin45,3 μg(101 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C240 mg(253 %)
Kalium3.356 mg(84 %)
Calcium194 mg(19 %)
Magnesium176 mg(59 %)
Eisen8,7 mg(58 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink7,8 mg(98 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure254 mg
Cholesterin173 mg
Zucker gesamt37 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g koscheres Rinderfilet (jüdische Metzgerei)
Öl zum Braten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Kartoffelplätzchen
8 mehlige Süßkartoffeln
2 Eier
2 EL Mehl
1 TL Salz
mittelscharfer Senf
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderfiletÖlSalzPfefferSüßkartoffelEi

Zubereitungsschritte

1.

Filet waschen, trockentupfen. Kartoffeln schälen, reiben und auspressen. Übrige Zutaten beifügen, gut mischen. Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffelteig eßlöffelweise ins heiße Fett geben. Sobald eine Seite braun ist, wenden und andere Seite auch braun werden lassen. Eventuell etwas Öl nachgießen. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Warmstellen.

2.

In einem Bräter Öl erhitzen und das Fleisch rundum scharf anbraten. Hitze etwas reduzieren und das Fleisch zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 - 15 Min. schmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch herausnehmen und in Scheiben schneiden. Den Bratensatz mit 2 EL Wasser etwas verflüssigen. Fleischscheiben mit der Bratensauce etwas beträufeln und mit Kartoffelplätzchen servieren. Dazu paßt Senf.