Rinderragout mit Biersauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderragout mit Biersauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
469
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien469 kcal(22 %)
Protein46 g(47 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K46,2 μg(77 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin24,8 mg(207 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin25,5 μg(57 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium1.656 mg(41 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink11,4 mg(143 %)
gesättigte Fettsäuren9,2 g
Harnsäure343 mg
Cholesterin131 mg
Zucker gesamt8 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
30 ml
Pfeffer aus der Mühle
8
3
4 Stangen
2 EL
300 ml
Ale oder dunkles Bier
400 ml
2
350 g
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Rindfleisch portionsweise und gut gebräunt im heißen Rapsöl anbraten. Danach kräftig salzen und pfeffern. Die Schalotten abziehen und halbieren. Die Möhren schälen und schräg in Scheiben schneiden, den Sellerie waschen, putzen und schräg in kurze Stücke schneiden.
2.
Das Fleisch, die Schalotten und Gemüse in einem großen Topf erhitzen und unter Rühren braten, bis die Schalotten glasig sind. Das Tomatenmark einrühren, kurz mitschwitzen und mit Ale und Brühe ablöschen. Den Lorbeer hinzufügen. Bei niedriger Temperatur ca. 1 Stunde köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist. Dabei ab und zu umrühren.
3.
In der Zwischenzeit die Champignons putzen, halbieren und in einer Pfanne in der heißen Butter leicht gebräunt braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in das fertig gegarte Ragout rühren. Abschmecken und servieren.