Rindfleisch-Karotten-Eintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindfleisch-Karotten-Eintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
740
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien740 kcal(35 %)
Protein46 g(47 %)
Fett50 g(43 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Automatic
Vitamin A2,2 mg(275 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K36,5 μg(61 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin20,8 mg(173 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin19,3 μg(43 %)
Vitamin B₁₂9,9 μg(330 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium1.511 mg(38 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink11 mg(138 %)
gesättigte Fettsäuren22,9 g
Harnsäure299 mg
Cholesterin151 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Rindfleisch Schulter
5 Möhren
2 Gemüsezwiebeln
2 Knoblauchzehen
150 g geräucherter Bauchspeck
2 reife Tomaten
30 g Butterschmalz
1 EL Tomatenmark
300 ml trockener Rotwein
1 ½ l Rinderfond
2 Lorbeerblätter
3 Pimentkörner
1 EL rote Pfefferkörner
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ Bund Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in 3 cm große Stücke schneiden. Die Karotten, Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Karotten in Scheiben und die Zwiebel sowie den Knoblauch in feine Würfel schneiden. Den Speck in Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien, brühen, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. In einem Topf das Butterschmalz erhitzen und das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Herausnehmen, beiseite stellen und das Gemüse in den Topf geben.

2.

Ebenfalls rundherum anbraten, die Tomatenwürfen und das Tomatenmark zugebe, kurz Farbe nehmen lassen und mit dem Rotwein ablöschen. Den Fond angießen, das Fleisch und die Gewürze zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 1-1/2 Stunden köcheln lassen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Sauce noch einmal abschmecken, den Eintopf mit der Petersilie bestreuen und im Topf servieren.