Rindfleisch mit Salat im Thai-Style

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindfleisch mit Salat im Thai-Style
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
356
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien356 kcal(17 %)
Protein36 g(37 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K7,7 μg(13 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,8 mg(132 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C76 mg(80 %)
Kalium1.112 mg(28 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink7,1 mg(89 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure209 mg
Cholesterin77 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Korianderwurzeln
2 Knoblauchzehen
3 rote Thai-Chilischote
8 eingelegte Knoblauchzehen
2 EL Palmzucker
2 EL Geflügelbrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
600 g Rinderfilet küchenfertig
1 EL Sojaöl
1 rote Zwiebel
4 Handvoll gemischter Kräuter z. B. Koriandergrün und Rucola
150 g Kirschtomaten
4 Limetten
1 EL Sesamöl
1 EL halbierte Mungobohnen geröstet
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Korianderwurzeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilis abbrausen und ebenso fein hacken. Den eingelegten Knoblauch abtropfen lassen. Korianderwurzeln, frischen und eingelegten Knoblauch, Chilis und Zucker in einen Mixer geben. Mit der Brühe fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und rundherum mit der Würzpaste einstreichen. In einer heißen Pfanne mit Öl rundherum scharf anbraten. Im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten garen. Anschließend herausnehmen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen.
3.
In der Zwischenzeit die Zwiebel abziehen und in Streifen schneiden. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und harte Stiele entfernen. Die Tomaten waschen und halbieren. Eine Limette auspressen und den Saft zusammen mit dem Sesamöl unter die übrige Chilisauce quirlen. Nochmals abschmecken. Die übrigen Limetten in Spalten schneiden.
4.
Das Fleisch in Scheiben schneiden. Die Kräuter mit den Zwiebeln und Tomaten auf Tellern anrichten, das Fleisch anlegen und die Limettenspalten dazu fügen. Mit dem Mungobohnen bestreuen und mit der Chilisauce servieren.