Rindfleisch mit Zwiebel-Pilz-Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindfleisch mit Zwiebel-Pilz-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
323
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien323 kcal(15 %)
Protein27 g(28 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K8,3 μg(14 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin13,8 mg(115 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂6 μg(200 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium654 mg(16 %)
Calcium24 mg(2 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink6,6 mg(83 %)
gesättigte Fettsäuren11 g
Harnsäure167 mg
Cholesterin98 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Rindfleisch von Schlegel, Rose oder Bug
Salz
Paprikapulver
Pfeffer aus der Mühle
Butterschmalz zum Anbraten
4 Zwiebeln
200 g Champignons
100 ml Rotwein
200 ml heiße Fleischbrühe
2 Lorbeerblätter

Zubereitungsschritte

1.
In einem Schmortopf etwas Butterschmalz erhitzen.
2.
Das Fleisch in 4-6 gleichmäßige Stücke teilen, rundherum kräftig würzen und im heißen Fett von allen Seiten gut anbraten.
3.
Inzwischen die Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden, zugeben und etwas mitschmoren lassen.
4.
Die Champignons blättrig schneiden und ebenfalls etwas anbraten.
5.
Wenn alles gute Farbe hat, mit Rotwein ablöschen, etwas Fleischbrühe angießen und köcheln lassen. Die Lorbeerblätter zugeben und das Fleisch in 45-60 Minuten bei mäßiger Hitze garen lassen. Nach Bedarf etwas Brühe nachgießen.
6.
Die Bratflüssigkeit am Ende der Garzeit nochmals abschmeckenn und das Fleisch mit Zwiebeln und Champignons anrichten.