Röstbrot mit Carpaccio, Rucola, Avocado und Parmesan

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Röstbrot mit Carpaccio, Rucola, Avocado und Parmesan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderfiletRucolaOlivenölParmesanWalnussWalnussöl

Zutaten

für
4
Zutaten
220 g
Rinderfilet pariert
4 Scheiben
Graubrot (oder Focaccia, Ciabatta)
4 EL
1
1 Bund
1
40 g
Parmesan dünn gehobelt
2 EL
Walnüsse gehackt
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
1
Zitrone Saft
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde anfrieren.
2.
Brot mit 2 EL Olivenöl beträufeln und von beiden Seiden auf dem Grill oder in einer Grillpfanne rösten. Knoblauch schälen, halbieren und Brotscheiben damit jeweils auf einer Seite einreiben.
3.
Fleisch herausnehmen, aus der Frischhaltefolie wickeln und in hauch dünne Scheiben schneiden (am besten mit der Aufschnittmaschine).
4.
Rucola waschen, trocken schütteln und auf den Brotscheiben verteilen.
5.
Avocado schälen, halbieren, Kern herausnehmen und in Spalten schneiden. Ebenfalls auf die Brotscheiben legen, darauf das Carpaccio geben und mit Parmesan und Nüssen bestreuen.
6.
Restliches Olivenöl mit Walnussöl und Zitronensaft vermengen und über die Brote träufeln. Sofort servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Rucola richtig putzen und waschen
Wie Sie eine Avocado richtig schälen, halbieren und entsteinen