Rosenkohlcreme mit Räucherlachsstreifen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosenkohlcreme mit Räucherlachsstreifen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
284
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Pro Portion
Brennwert284 kcal(14 %)
Protein11,8 g(12 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
1
400 g
500 g
1 EL
400 ml
Gemüsefond (1 Glas)
geriebene Muskatnuss
250 g
Schlagsahne (1 Becher)
200 g
grob geschroteter Pfeffer
2 EL

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel schälen, grob hacken. Kartoffeln schälen und würfeln. Rosenkohl
putzen. Butter in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Kartoffeln und
Rosenkohl unter Wenden darin andünsten. Mit Gemüsefond ablöschen und
mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca.
20 Minuten köcheln lassen.

2.

Drei Rosenkohlköpfchen herausnehmen und beiseite legen. Übriges
Gemüse und Kartoffeln mit dem Pürierstab im Fond fein pürieren. Evtl. noch
etwas Fond angießen, falls die Suppe zu dickflüssig ist. Sahne steif
schlagen. Lachs in feine Streifen schneiden. Blättchen von den Kohlröschen
ablösen.

3.

Kurz vor dem Servieren die Suppe nochmals aufkochen lassen.
Geschlagene Sahne unterziehen. Cremesuppe in Schälchen verteilen.
Lachsstreifen darauf anrichten. Mit Rosenkohlblättchen und geschrotetem
Pfeffer garnieren. Nussöl darüber träufeln und sofort servieren

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie eine Zwiebel ganz einfach in grobe Würfel schneiden
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden