Rostbraten mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rostbraten mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
651
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien651 kcal(31 %)
Protein43 g(44 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K18,5 μg(31 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,4 mg(153 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin9,9 μg(22 %)
Vitamin B₁₂9,8 μg(327 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium934 mg(23 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink10,5 mg(131 %)
gesättigte Fettsäuren31,7 g
Harnsäure237 mg
Cholesterin144 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Rindfleisch (Rostbraten, 4 Stück)
80 g Fett
250 g Suppengrün
2 Zwiebeln
20 g Paprikapulver edelsüß
Mehl
Salz
Pfeffer
100 ml Rindfleischbrühe
50 ml Wein rot
2 TL Kapernäpfel
Zitronensaft
250 ml saure Sahne

Zubereitungsschritte

1.
Die Rostbraten am Rand einschneiden, plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen, im heißen Fett auf beiden Seiten scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen. Das Wurzelwerk zu Julienne schneiden, die Zwiebel fein hacken und im verbliebenen Bratenfond anrösten. Vom Herd nehmen, die Hälfte bis 2/3 des Gemüses für die Garnitur zur Seite nehmen und warm halten, den Rest mit Mehl stauben und mit Rinderbrühe unter Rühren aufgießen, pürieren. Die Rostbraten wieder einlegen und im vorgeheizten Backofen zugedeckt bei 200°C 40-50 Minuten schmoren. Bei Bedarf jeweils mit Rinderbrühe aufgießen. Zuletzt Rotwein und Kapern hinzufügen, mit Zitronensaft würzen. Den Sauerrahm untermischen und noch einmal ganz kurz aufkochen lassen. Die Rostbraten mitsamt dem Wurzelgemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten.
2.
Als Beilage Spätzle servieren.