Rotbarsch mit Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotbarsch mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
468
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien468 kcal(22 %)
Protein33 g(34 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K3,5 μg(6 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin11,4 mg(95 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin20,1 μg(45 %)
Vitamin B₁₂5,7 μg(190 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium669 mg(17 %)
Calcium46 mg(5 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod55 μg(28 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure415 mg
Cholesterin53 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Rotbarschfilets
4 EL Zucker
6 EL Teriyaki-Sauce
3 Knoblauchzehen gehackt
2 Zwiebeln in feine Würfel geschnitten
1 Glas Mungobohnensprossen
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Butter
200 g Jasminreis

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis waschen und mit ca. 500 ml Wasser ca. 30 Min. zugedeckt schwach köcheln lassen.
2.
Die Fischfilets pfeffern und in eine gebutterte Auflaufform setzen.
3.
Den Zucker in der heißen Pfanne schmelzen lassen, bis ein heller Karamell entstanden ist, vom Feuer nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann die Zwiebeln und die Bohnenkeimlinge vorsichtig unterrühren, zum Kochen bringen und über die Fischfilets geben.
4.
Auf unterster Schiene bei 160°C, Ober- und Unterhitze, ca. 15 Min. garen.
5.
Die Filets auf vorgewärmte Teller setzen und die Soße darüber verteilen. Zusammen mit dem Reis servieren.