Rotkohl-Apfelsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotkohl-Apfelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
356
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien356 kcal(17 %)
Protein9 g(9 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,7 g(36 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E12,3 mg(103 %)
Vitamin K69,6 μg(116 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure123 μg(41 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin28,8 μg(64 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C158 mg(166 %)
Kalium999 mg(25 %)
Calcium147 mg(15 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure99 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kleiner Rotkohl
1 Schalotte
1 EL Butter
100 ml Apfelsaft
4 EL Apfelessig
2 grüne Äpfel
2 EL Zitronensaft
8 EL gehackte Haselnüsse oder Walnüsse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Rotkohl waschen, halbieren und fein hobeln. Die Schalotte abziehen und in feine Würfel schneiden. Die Butter in einem weiten Topf schmelzen und die Schalotte darin andünsten, den Kohl zugeben, kurz mitdünsten und
2.
Mit Apfelsaft aufgießen. Im geschlossenen Topf bei niedriger Temperatur ca. 5-10 Min dünsten, mit Apfelessig abschmecken, etwas abkühlen lassen.
3.
Die Äpfel waschen, das Kernhausausstechen und in dünne Scheiben schneiden. Die Nüsse ohne Fett leicht rösten.
4.
Das Kraut mit den Äpfeln lauwarm oder kalt auf Tellern anrichten und mit den Nüssen bestreut servieren.