Saiblingsfilet mit Feigen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Saiblingsfilet mit Feigen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Bachforellenfilets oder Bachsaiblingsfilets, à ca. 160 g (mit Haut)
bunter Pfeffer grob gemahlen
Salz
8 kleine Feigen
4 EL Olivenöl
1 EL Honig
Saft einer Zitronen
Mehl zum Mehlieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölHonigBachforellenfiletPfefferSalzFeige
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Fischfilets mit Salz und reichlich buntem Pfeffer würzen, den Pfeffer etwas andrücken. Die Feigen waschen, halbieren und in 2 EL Olivenöl kurz erhitzen, mit Honig und Zitronensaft beträufeln und abkühlen lassen.

2.

Die Fischfilets dünn mehlieren, im restlichen Öl auf der Hautseite zugedeckt ca. 3 - 4 Min. bei nicht zu großer Hitze braten, umdrehen und kurz auf der anderen Seite anbraten. Die Fischfilets mit Feigen anrichten.

Schlagwörter