Salat mit Rosenkohl, Bärlauch, Löwenzahn und Joghurt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salat mit Rosenkohl, Bärlauch, Löwenzahn und Joghurt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
180
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien180 kcal(9 %)
Protein14 g(14 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,9 g(33 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K306,4 μg(511 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure224 μg(75 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C258 mg(272 %)
Kalium1.262 mg(32 %)
Calcium236 mg(24 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure162 mg
Cholesterin18 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g frischer Rosenkohl
Salz
1 Bund Löwenzahn
50 g Bärlauch
1 Zwiebel
1 EL Butter
400 g Naturjoghurt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RosenkohlNaturjoghurtLöwenzahnBärlauchButterSalz

Zubereitungsschritte

1.

Den Rosenkohl waschen, putzen und am Stielende kreuzförmig einschneiden. In kochendem Salzwasser 6 Minuten blanchieren, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Den öwenzahn und Bärlauch verlesen, waschen, putzen und trocken schleudern.

2.

Den Bärlauch in Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen, fein würfeln und in einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter glasig schwitzen. Den Rosenkohl zugeben, kurz durchschwenken und mit Salz abschmecken. Den Löwenzahl mit den Bärlauch untermischen und auf Teller verteilen. Mit Joghurt beträufelt servieren.