Sandwichrollen mit Mascarponecreme und Mortadella

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sandwichrollen mit Mascarponecreme und Mortadella
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
556
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien556 kcal(26 %)
Protein14 g(14 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K40,1 μg(67 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium464 mg(12 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod58 μg(29 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren20,8 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin83 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Scheiben dünne Kastenweißbrot horizontal in Scheiben geschnitten
4 EL weiche Butter
4 Scheiben Mortadella
1 Handvoll Rucola
4 EL Pinienkerne
4 EL geschälte Pistazien
120 g Mascarpone
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MascarponePistazieButterPinienkerneRucolaSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Pinienkerne ein einer Pfanne ohne Fett anrösten, mit den Pistazien fein hacken, beides mit Mascarpone mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Rucola putzen und waschen. Brot entrinden, mit weicher Butter bestreichen, Mascarponecreme darauf verteilen, mit Rucola und Mortadella belegen und die Brotscheiben von der Schmalseite her aufrollen.

3.

Die Rollen in Alufolie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank geben. Vor dem Servieren die Rollen schräg in Stücke schneiden.