Schinken mit Thymian-Apfel-Soße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schinken mit Thymian-Apfel-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Kalorien:
988
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien988 kcal(47 %)
Protein54 g(55 %)
Fett57 g(49 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K13,9 μg(23 %)
Vitamin B₁2,7 mg(270 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin25,4 mg(212 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin32,6 μg(72 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium1.935 mg(48 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium116 mg(39 %)
Eisen10,4 mg(69 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink11,1 mg(139 %)
gesättigte Fettsäuren23,3 g
Harnsäure435 mg
Cholesterin509 mg
Zucker gesamt29 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
1 kg Schweinebraten gepökelt, aus der Keule und ohne Schwarte
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Blütenhonig
200 ml Weißwein z. B. Weißburgunder
200 ml Fleischbrühe
500 g Schalotten
½ Bund Thymian
2 säuerliche Äpfel z. B. Granny Smith
4 Eigelbe
20 g Butter
Muskat
30 ml dunkler Balsamessig
1 EL Mehl
1 EL weiche Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSchalotteWeißweinBlütenhonigButterButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten garen. Abgießen, ausdampfen lassen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Die Kartoffelmasse abkühlen lassen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2.

Den Schinken waschen, trockentupfen und in einen gefetteten Bräter setzen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit 2 EL Honig bestreichen und mit dem Wein und der angegossenen Brühe im vorgeheizten Ofen 1 1/2-2 Stunden schmoren lassen. Hin und wieder mit der Brühe begießen.

3.

Inzwischen die Schalotten schälen und vierteln. Den Thymian waschen, trockenschütteln (2 Stängel für die Dekoration beiseite legen) und mit der Schalotte zu dem Braten geben. Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. 30 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen.

4.

Die abgekühlte Kartoffelmasse mit 3 Eigelben und der Butter verkneten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und in einen Spritzbeutel mit Sternentülle füllen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech kleine Rosetten spritzen. Mit verquirltem Eigelb bestreichen.

5.

Den fertig gegarten Schinken herausnehmen, warm halten, den Bratenfond durch ein feines Haarsieb in einen neuen Topf passieren und aufkochen lassen. Mit dem Essig, Salz, Pfeffer und dem restliche Honig abschmecken und 5-10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Falls nötig die Sauce mit etwas Mehlbutter ( Mehl und weiche Butter miteinander vermischt, im Verhältnis 1:1) abbinden.

6.

Den Backofen auf Grillfunktion stellen und die Kartoffelrosetten im Ofen 5 Minuten goldgelb grillen. Den braten in Scheiben schneiden und mit den Apfelstücken und den Kartoffelrosetten auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Mit etwas Sauce beträufelt servieren.