8
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Schoko-Bananen-Puffer

Für 1 Erw. und 1 Kind (1–6 Jahre)

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Schoko-Bananen-Puffer

Schoko-Bananen-Puffer - Das kommt bei kleinen und großen Süßschnäbeln garantiert gut an

8
Drucken
407
kcal
Brennwert
20 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 2 Portionen (1 Erw. und 1 Kind, 1–6 Jahre)
1 Ei
100 g Magerquark
1 Msp. Salz
2 TL Honig
Hier anrufen!60 g Haferflocken
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL gemahlene Mandeln (ca. 20 g)
Kakaopulver gibt es hier.1 TL Kakaopulver
1 kleine Banane (ca. 100 g)
Bei Amazon kaufen2 TL Rapsöl
Jetzt kaufen!1 TL Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Teelöffel, 1 Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Esslöffel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Küchenpapier, 1 Teller, 1 Teesieb

Zubereitungsschritte

Schritt 1/7
Schoko-Bananen-Puffer Zubereitung Schritt 1

Ei, Quark, 1 Msp. Salz und Honig in einer Schüssel cremig rühren.

Schritt 2/7
Schoko-Bananen-Puffer Zubereitung Schritt 2

Haferflocken, Mandeln und Kakaopulver unterziehen und alles etwa 5 Minuten quellen lassen.

Schritt 3/7
Schoko-Bananen-Puffer Zubereitung Schritt 3

Inzwischen die Banane schälen, längs vierteln und in kleine Stückchen schneiden.

Schritt 4/7
Schoko-Bananen-Puffer Zubereitung Schritt 4

Banane unter die Haferflocken-Quark-Masse mischen und daraus mit angefeuchteten Händen 8 kleine Puffer formen; evtl. einige Bananenstückchenen zum Garnieren beiseitelegen.

Schritt 5/7
Schoko-Bananen-Puffer Zubereitung Schritt 5

1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Hälfte der Puffer darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite in etwa 2-3 Minuten knusprig braun braten.

Schritt 6/7
Schoko-Bananen-Puffer Zubereitung Schritt 6

Aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf einem Teller warm stellen.

Schritt 7/7
Schoko-Bananen-Puffer Zubereitung Schritt 7

Die restlichen Puffer im restlichen Öl genauso zubereiten. Puderzucker in ein Teesieb geben, Schoko-Bananen-Puffer damit bestäuben, eventuell mit Bananenstückchen garnieren und sofort servieren.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Ein sehr leckeres Frühstück, das gibts bei mir jetzt öfter!
 
Schmeckt wirklich richtig gut - so mal das Eine oder Andere für zwischendurch zum Knabbern.
 
Das ist doch schade. Es gibt Kochbananen Diese gelben Bananen kann man doch auch frisch essen - wer will zerdrückt - vermengt mit Honig, Quark oder in Scheiben geschnitten auf Brot oder mit Haferflocken. Schokolade zum Frühstück muss doch nicht sein. Kakou kann man mit Kaffe mischen - die Erwachsenen und trinken die Kinder erhalten Kakou mit frischer Milch im Sommer kalt - im Winter warm
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Pro Portion.
 
Hallo, sind die Kalorienangaben pro Portion oder für das gesamte Rezept?

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu 69% reduziert: Topseller von Zwilling
VON AMAZON
Preis: 209,00 €
109,99 €
Läuft ab in:
Folia 87409 - Transparentpapier A4 115 g 10 Blatt farbig sortiert
VON AMAZON
5,50 €
Läuft ab in:
Bis zu 69% reduziert: Topseller von Zwilling
VON AMAZON
Preis: 189,00 €
69,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages