Backen mit Vollkorn

Schokoladen-Kekse

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Schokoladen-Kekse

Schokoladen-Kekse - Diese einfach gebackenen Kekse lassen das Schoko-Herz höher schlagen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
91
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die schokoladigen Kekse sind leicht gemacht und bringen auch als kleines Ostergeschenk immer wieder Freude. Durch das Vollkornmehl ist der Mineralstoffanteil höher als bei weißem Mehl; die vielen Ballaststoffe bringen den Darm in Schwung und vermeiden zusätzlich Heißhunger. 

Für etwas feinere Kekse können die gemahlenen Haselnüsse durch gemahlene Mandeln ausgetauscht werden. Eine Handvoll grob gehackter Nüsse nach Wahl geben den Keksen noch mehr Crunch, Abwechslung und gesunde Fette.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien91 kcal(4 %)
Protein2 g(2 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker2,3 g(9 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,8 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium85 mg(2 %)
Calcium9 mg(1 %)
Magnesium15,7 mg(5 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod0,5 μg(0 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
40
Zutaten
200 g Butter
2 Eier
100 g Kokosblütenzucker
220 g Dinkel-Vollkornmehl
1 TL Backpulver
2 EL Kakaopulver
50 g gemahlene Haselnüsse
100 g gehackte Zartbitterschokolade

Zubereitungsschritte

1.

Die Butter in einem Topf geben, schmelzen und wieder abkühlen lassen. Die Eier mit dem Kokosblütenzucker schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakaopulver darüber sieben. Die Butter, die gemahlenen Haselnüsse und die Schokolade untermengen. Den Teig abgedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.

2.

Vom Teig mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech im Abstand von gut 1 cm nebeneinander setzen. Etwas flach drücken und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) 10–15 Minuten backen. Vorsichtig vom Blech nehmen und auskühlen lassen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite