Schupfnudeln mit Krokant und Zwetschgen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schupfnudeln mit Krokant und Zwetschgen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
866
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien866 kcal(41 %)
Protein18 g(18 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate136 g(91 %)
zugesetzter Zucker67 g(268 %)
Ballaststoffe9,9 g(33 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E9,8 mg(82 %)
Vitamin K5,4 μg(9 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,3 mg(61 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C60 mg(63 %)
Kalium1.283 mg(32 %)
Calcium96 mg(10 %)
Magnesium128 mg(43 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren6,5 g
Harnsäure84 mg
Cholesterin150 mg
Zucker gesamt84 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Nudeln
700 g
kleine mehligkochende Kartoffeln
120 g
1
1
Für den Krokant
150 g
125 g
Für die Zwetschgen
400 g
120 g
20 g
30 ml
1
1
unbehandelten Orange Abrieb
Außerdem
30 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelZwetschgeZuckerMandelblättchenMehlZucker

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser in ca. 25 Minuten garen. Etwas abkühlen lassen, schälen, durch die Presse drücken und mit dem Mehl, Ei und Eigelb zu einem glatten Teig verkneten, der nicht mehr an den Händen klebt.
2.
Für den Krokant den Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren. Die Mandeln unterrühren und sofort alles auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Abkühlen lassen, in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Pfanne zerkleinern.
3.
Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und mit Zucker, Sago, Essig, Vanillemark und Orangen-schale mischen. 20 Minuten ziehen lassen, bis sich Saft bildet. Dann in einem Topf zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze ca. 12 Minuten köcheln lassen. Abkühlen lassen.
4.
Den Kartoffelteig zu zwei ca. 3 cm dicken Rollen auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. In ca. 1 cm breite Scheiben schneiden.
5.
Fingerförmige, ca. 7 cm lange Nudeln formen.
6.
Diese in einen gefetteten Dampfeinsatz legen. In einem Topf 2 fingerbreit Wasser zum Kochen bringen, den Dampfeinsatz darüber hängen, verschließen und die Nudeln 10-15 Minuten dämpfen.
7.
Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und den Krokant und die Nudeln darin schwenken. In Schälchen anrichten und mit Puderzucker bestaubt servieren. Die Zwetschgen separat dazu reichen.