Selbst gebackene Roggen-Ciabatta mit Oliven und getrockneten Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Selbst gebackene Roggen-Ciabatta mit Oliven und getrockneten Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
1338
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert1.338 kcal(64 %)
Protein33 g(34 %)
Fett46,4 g(40 %)
Kohlenhydrate194 g(129 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RoggenmehlOliveTomateTomatenmarkOlivenölZucker

Zutaten

für
2
Zutaten
1
1 TL
150 g
350 g
100 g
schwarze entsteinte Oliven
80 g
getr. Tomaten
5 EL
4 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

350 ml warmes Wasser mit Hefe und Zucker verrühren. Roggenmehl, Mehl und Salz mit Hefewasser zu einem glatten Teig verkneten. Oliven und Tomaten hacken und unter den Teig arbeiten. Öl und Tomatenmark dazugeben und unterarbeiten. Brotteig abdecken und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2.

Teig erneut durchkneten und 2 Brotlaibe formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, abdecken und eine weitere Stunde gehen lassen.

3.

Eine Feuerfesteform mit Wasser füllen und auf dem Boden des vorgeheizten Backofen (220 Grad, Umluft 200 Grad) geben. Die Brotlaibe in den Backofen geben und 35 Minuten backen.

4.

Die Brote nach Ende der Garzeit aus dem Backofen nehmen uns abkühlen lassen. Die Brote in Scheiben schneiden und mit Olivenöl servieren.