Spinat-Pasta mit Thymian-Hähnchen und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinat-Pasta mit Thymian-Hähnchen und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
749
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien749 kcal(36 %)
Protein46 g(47 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K300,3 μg(501 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin22,7 mg(189 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure196 μg(65 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C59 mg(62 %)
Kalium1.204 mg(30 %)
Calcium352 mg(35 %)
Magnesium153 mg(51 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren8,7 g
Harnsäure296 mg
Cholesterin85 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Hähnchenbrustfilets à ca. 350 g, mit Haut und Knochen
4 Stiele Thymian
Olivenöl für den Bräter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Rispentomate
3 EL Olivenöl
1 TL flüssiger Honig
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
75 ml trockener Weißwein
400 g kleine Röhrennudel
1 ⅕ l Geflügelbrühe
300 g frischer Baby-Spinat
125 g Roquefort
1 TL Zitronenschale unbehandelt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und die Haut mittig leicht ablösen. Den Thymian kleiner zupfen und darunter schieben. Die Hähnchenbrüste in einen mit Öl ausgepinselten Bräter legen, salzen, pfeffern und im Ofen ca. 35 Minuten backen. Die Tomaten waschen, nach Belieben an den Rispen belassen und in den letzten ca. 15 Minuten zum Fleisch legen. Mit 1 EL Öl beträufeln, den Honig darüber geben, salzen, pfeffern und zusammen fertig backen.
3.
In der Zwischenzeit die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein hacken. Im übrigen Öl in einem Topf glasig anschwitzen. Mit dem Wein ablöschen, die Nudeln zugeben und mit ca. 600 ml Brühe auffüllen. Die Nudeln bissfest garen, dabei ab und zu Brühe nachgießen. Den Spinat waschen und putzen. Den Käse würfeln. Beides unter die Nudeln mischen, den Spinat zusammenfallen lassen und mit Zitronenabrieb und Salz abschmecken.
4.
Das Fleisch vom Knochen lösen, in Scheiben schneiden und mit den Tomaten und Nudeln anrichten.