Spinatkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig
Kalorien:
367
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien367 kcal(17 %)
Protein11,11 g(11 %)
Fett25,14 g(22 %)
Kohlenhydrate25,99 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,47 g(5 %)
Vitamin A850,56 mg(106.320 %)
Vitamin D0,93 μg(5 %)
Vitamin E4,03 mg(34 %)
Vitamin B₁0,16 mg(16 %)
Vitamin B₂0,45 mg(41 %)
Niacin2,41 mg(20 %)
Vitamin B₆0,19 mg(14 %)
Folsäure152,51 μg(51 %)
Pantothensäure0,25 mg(4 %)
Biotin0,57 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,81 μg(27 %)
Vitamin C18,73 mg(20 %)
Kalium487,39 mg(12 %)
Calcium162,91 mg(16 %)
Magnesium56,47 mg(19 %)
Eisen2,96 mg(20 %)
Jod27,73 μg(14 %)
Zink0,79 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren12,92 g
Cholesterin133 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
350 g
180 g
1 TL
weiche Butter für die Form
weiche Brotbrösel für die Form
Mehl zum Arbeiten
Für die Füllung
800 g
3 EL
1
150 g
150 g
5
hart gekochte Eier
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattspinatButterFetaFrischkäseOlivenölSalz

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und die Butter in Stückchen dazu geben. Das Salz ergänzen zu einem glatten Teig verkneten, nach Bedarf noch etwas kaltes Wasser dazu geben. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und im Kühlschrank ca. 1 Stunde ruhen lassen.
2.
Für die Füllung den Spinat waschen und harte Stiele entfernen. In Salzwasser kurz blanchieren, abschrecken, ausdrücken, fein hacken und in einer Schüssel mit Salz, Muskat und Olivenöl vermischen. Das Ei und den zerkrümelten Feta sowie den Frischkäse untermengen und nochmals abschmecken. Die hart gekochten Eier pellen.
3.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Backform gut ausbuttern und mit Bröseln ausstreuen. Vom Teig etwa 1/4 abnehmen und zur Seite legen. Den übrigen Teig auf bemehlter Fläche dünn ausrollen und damit die Form auskleiden. Überstehende Ränder abschneiden. Etwa die Hälfte der Spinat-Feta-Masse einfüllen und die hart gekochten Eier darauf legen. Darauf die restliche Masse füllen und ein wenig andrücken. Den übrigen Teig ausrollen und darauf legen, die Ränder gut andrücken. Im heißen Backofen ca. 50 Minuten goldbraun backen. Falls der Teig zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.
4.
Danach abkühlen lassen, aus der Form stürzen und servieren.