Spirelli mit Hähnchen, grünem Spargel und Paprika

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spirelli mit Hähnchen, grünem Spargel und Paprika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
773
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien773 kcal(37 %)
Protein63 g(64 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,7 mg(64 %)
Vitamin K71,4 μg(119 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin36,4 mg(303 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure215 μg(72 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C98 mg(103 %)
Kalium1.121 mg(28 %)
Calcium97 mg(10 %)
Magnesium144 mg(48 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure460 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Hähnchenbrustfilets
1 Limette
2 EL Sojasauce
4 EL Pflanzenöl
1 Zitrone
2 EL süßer Senf
1 EL Dijonsenf
4 EL Olivenöl
½ Bund Dill
500 g grüner Spargel
1 rote Paprikaschote
400 g Fusilli
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelFusilliPflanzenölSenfOlivenölSojasauce
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Fleisch waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden.

2.

Saft der Limette mit Sojasauce und 2 EL Öl mischen, Hähnchenstreifen in der Marinade 1 Stunde ziehen lassen.

3.

Zitrone auspressen, mit den Senfsorten verrühren, Olivenöl unterrühren, salzen pfeffern. Dill fein hacken und zugeben.

4.

Spargel putzen, untere Enden abschneiden, schräg in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Paprika waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden.

5.

Nudeln laut Packungsanweisung bissfest kochen.

6.

Fleisch aus der Marinade nehmen und im restlichen Öl kräftig anbraten, herausnehmen. Gemüse im in die Pfanne geben und 3-4 Min. langsam anschwitzen, Marinade und Fleisch wiederdazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwa 3-4 Min. gar schmoren lassen (evtl. etwas Wasser zugeben). Abgetropfte Nudeln unterschwenken, abschmecken und auf Tellern verteilen. Mit Zitronen-Sanfsauce beträufeln.

 
Kann man hier evtl. noch eine Kalorienangabe hinzufügen? Wäre super :-) EAT SMARTER sagt: Haben Sie bitte noch ein wenig Geduld. Wir haben viele neue Rezepte und sind gerade dabei, dazu die Nährwerte zu berechnen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite