print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Steinbutt mit Kartoffelkruste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Steinbutt mit Kartoffelkruste
Health Score:
Health Score
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
414
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert414 kcal(20 %)
Protein15 g(15 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E10,2 mg(85 %)
Vitamin K4,7 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium639 mg(16 %)
Calcium46 mg(5 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren11,8 g
Harnsäure108 mg
Cholesterin60 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Portionen
1
Steinbuttfilet oder auch anderes Fischfilet; ca. 400 g
1 TL
2
gegarte festkochende Kartoffeln
2 EL
2 EL
3 EL
1

Zubereitungsschritte

1.
Fisch waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern. Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. 2 EL Öl und 2 EL flüssige Butter in eine Auflaufform geben, Fischfilet mit Sahne einstreichen, die Kartoffeln dachziegelartig aufsetzen, festdrücken, mit Öl einpinseln und würzen. Frühlingszwiebel waschen, putzen, in Ringe schneiden und dazulegen. In den Backofen geben und bei 200 Grad ca. 15 - 20 Minuten braten.
2.
Mit Schnittlauch garniert servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar